Bestellformular Telefonservice

 

Auftraggeber
Bitte benennen Sie hier den Auftraggeber, mit dem der Vertrag geschlossen werden soll.
Begrüßungsformel
Gesprächsleitfaden
Weiterleitungsinformationen
Bitte benennen Sie hier die Email-Adresse zum Versand der Notizen und ggf. Weiterleitungsrufnummern
Kommentare
Bestellung abschließen

Mit der Beauftragung des Sekretariats-Dienstes stimmen Sie der Weiterleitung von Nachrichten (Telefonnotizen) auf die von Ihnen als Korrespondenz-Account mitgeteilte Emailadresse zu. Der Auftrag wird für den Zeitraum von zunächst 12 Monaten ab Auftragserteilung zum Grundpreis von 49 Euro p.M. erteilt. Die Gesprächs- und Nachbearbeitungsgebühr beträgt 45 Cent pro Minute. Beide Parteien können jeweils mit einer Frist von 4 Wochen den Servicevertrag ohne Angabe von Gründen kündigen. Die Abrechnung erfolgt monatlich mit einer minutengenauen Auflistung aller im Auftrag des Auftraggebers (bzw. dessen Kunden) geführten Telefonate und weitervermittelten Gespräche. In der Regel werden die Abrechnungen an jedem 1. des Folgemonates des Leistungsmonates erstellt und dem Auftraggeber als PDF zugesandt. Das jeweilige Zahlungsziel beträgt 7 Tage. Wir haften nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit und - soweit gesetzlich zulässig - beschränkt auf das Fünffache des vom Kunden zu entrichtenden Jahresentgelts. Diese Haftungsbegrenzung gilt nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit des Kunden. Gerichtsstand für etwaige Streitigkeiten ist München, es gilt deutsches Recht.